Lockenstab Anwendung

Wie du siehst, gibt es heutzutage schon einige verschiedene Arten von Lockenstäben, die mit unterschiedlichen Technologien ausgestattet sind. Je nachdem, wofür der von dir gewählte Lockenstab konzipiert ist, hast du andere Stylingmöglichkeiten. Allen gemeinsam ist mittlerweile eine haarschonende Keramikbeschichtung, die für gleichmäßige Temperaturverteilung sorgt und deine Haarstruktur dabei schont.

Lockenstab anwenden

Wie wende ich den Lockenstab richtig an?

Je nach Modell sieht hier die Anleitung etwas anders aus. Die Anwendung des Lockenstabs variiert auch danach, ob du Locken oder Wellen haben möchtest, ob diese klar definiert oder sanft verlaufend sein sollen und schließlich, ob du lange, mittellange oder kurze Haare hast. Mit den klassischen Lockenstäben kannst du außerdem auch Volumen und Stand an deinen Haaransatz bringen.

Lockenstab
UNSERE EMPFEHLUNG
GHD Curve Soft Curl Tong Lockenstab 32 mm, 1er Pack (1 x 1 Stück)
GÜNSTIGSTER PREIS
Remington Lockenstab Pearl Profi CI95, kegelförmig, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz
AM BESTEN BEWERTET
BaByliss BAB2665E Pro MiraCurl The Perfect Curling Machine
Titel
GHD Curve Soft Curl Tong Lockenstab 32 mm, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Remington Lockenstab Pearl Profi CI95, kegelförmig, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz
BaByliss BAB2665E Pro MiraCurl The Perfect Curling Machine
Griffigkeit
Sehr griffig
Sehr griffig
Weniger griffig
Rutschfestigkeit
Sehr rutschfest
Sehr rutschfest
Sehr rutschfest
Gewicht
ca. 800g
ca. 440g
ca. 520g
Aufheizzeit
25 Sek
30 Sek.
60 Sek.
Hitzeschutz-Handschuh
Display
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
UNSERE EMPFEHLUNG
Lockenstab
GHD Curve Soft Curl Tong Lockenstab 32 mm, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Titel
GHD Curve Soft Curl Tong Lockenstab 32 mm, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Griffigkeit
Sehr griffig
Rutschfestigkeit
Sehr rutschfest
Gewicht
ca. 800g
Aufheizzeit
25 Sek
Hitzeschutz-Handschuh
Display
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
GÜNSTIGSTER PREIS
Lockenstab
Remington Lockenstab Pearl Profi CI95, kegelförmig, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz
Titel
Remington Lockenstab Pearl Profi CI95, kegelförmig, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz
Griffigkeit
Sehr griffig
Rutschfestigkeit
Sehr rutschfest
Gewicht
ca. 440g
Aufheizzeit
30 Sek.
Hitzeschutz-Handschuh
Display
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
AM BESTEN BEWERTET
Lockenstab
BaByliss BAB2665E Pro MiraCurl The Perfect Curling Machine
Titel
BaByliss BAB2665E Pro MiraCurl The Perfect Curling Machine
Griffigkeit
Weniger griffig
Rutschfestigkeit
Sehr rutschfest
Gewicht
ca. 520g
Aufheizzeit
60 Sek.
Hitzeschutz-Handschuh
Display
Kundenbewertung
Prime-Vorteil

Ganz gleich, für welches Produkt und welches Styling du dich entscheidest, solltest du vor der Anwendung dein Haar vorbereiten. Hohe Temperaturen strapazieren deine Haare. Darum solltest du zur Vorbereitung immer, wirklich immer einen Hitzeschutz auftragen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Fluid

Wenn du ein Fluid als Hitzeschutz verwendest, kannst du deine Haare direkt nach dem Waschen damit einmassieren. Je nach Haarlänge reicht eine ganz kleine bis etwas größere Menge davon aus, die du einfach mit deinen Händen einmassierst. Der Haaransatz ist dabei nicht ganz so wichtig wie die Spitzen, da diese den größten Strapazen ausgesetzt sind. Das Fluid ist etwas dickflüssiger als das Serum.

 

Serum

Auch dieses Pflegeprodukt massierst du mit den Händen ins noch feuchte Haar. Es ist sehr reichhaltig und revitalisierend und spendet deinem Haar Feuchtigkeit. Du wirst sehen, dass du deinem Haar auch neben der Funktion des Hitzeschutzes einen großen Gefallen damit tust. Es wird wieder mehr glänzen.

 

Glättungscreme

Zu guter Letzt hast du auch noch die Glättungscreme zur Auswahl. Wie die drei anderen Pflegeprodukte wird auch die Creme mit den Händen ins Haar massiert. Sie glättet dein Haar und bereitet es optimal auf den Stylingvorgang vor.
Bis auf die Glättungscreme, die unbedingt in feuchtes Haar massiert werden soll, kannst du alle Produkte auch auf trockenem Haar anwenden. Für welche Variante du dich entscheidest, ist Geschmackssache. Sie können auch kombiniert werden. In diesem Fall solltest du die Mengen pro Produkt jedoch verringern. Am besten probierst du alle aus und entscheidest dich dann für jenes Produkt, das am besten zu dir passt.
Auch wenn es teurer ist, solltest du hier wirklich zu den hochwertigeren Produkten greifen. Diese haben andere Inhaltstoffe als die Billigware und schützen dein Haar um einiges besser!
Vor der Anwendung solltest du auf jeden Fall (zumindest beim ersten Mal) die Bedienungsanleitung deines Gerätes aufmerksam durchlesen und dich mit den Funktionen vertraut machen. In den meisten Fällen kannst du daraus auch schon ersehen, welche Temperaturstufe und Stylingzeit für dein Haar und dein gewünschtes Ergebnis optimal sind. Oft steht auch gleich dabei, wie breit und dick die einzelnen Strähnen abgeteilt werden sollen. Möchtest du dein Haar besonders schonen, solltest du jedoch lieber immer etwas dickere Strähnen abteilen. Beim Glätten der Haare solltest du außerdem vermeiden, die Strähne mit dem Glätteisen nach unten zu ziehen, auch wenn dies in vielen Onlinevideos erklärt wird. Das ist für deine Haare gar nicht gut!

 

Stylingempfehlungen für nasse und trockene Haare

Nicht alle Lockenstyler dürfen in noch feuchtem Haar angewendet werden. Von den klassischen Lockenstäben zum Beispiel nur solche mit Dampffunktion.

Allgemeine Vorbereitungen

Die Haare werden gewaschen, gekämmt (außer du möchtest extra Volumen, dann kannst du das erneute Kämmen einfach auslassen) und mit einem Hitzeschutz und wahlweise Fönschaum vorbereitet.

Warmluftstyler

Nach dem Lesen der Bedienungsanleitung weißt du bestimmt, ob sich die Stylingbürste auf Knopfdruck drehen kann oder nicht. Zuerst trocknest du deine Haare zu etwa 90%, dann trennst du sie oberhalb der Ohren ab und steckst sie mit einer Haarklammer hoch.
Dann nimmst du einzelne Strähnen und wickelst sie um die Bürste, beginnend mit den Spitzen. Je nachdem, ob die die Haare übereinander oder nebeneinander aufwickelst, erhältst du mehr oder weniger definierte Locken oder Wellen. Du rollst die Strähne erst bis etwa zur Hälfte ein und schaltest auf die empfohlene Stufe für (je nach Angabe) acht bis 12 Sekunden. Dann rollst du die Strähne vollständig ein und wiederholst. Dann schaltest du die Kaltstufe ein, bis dein Haar vollständig ausgekühlt ist.
So bearbeitest du alle Strähnen, bis dein ganzer Kopf gelockt ist. Wenn du vorne zum Haaransatz kommst, beachte die Wickelrichtung. Die Wellen- oder Lockenkurve sollte hier (wie in dem vorgeschlagenen Video vorhin) nach oben gehen. Damit die Locken oder Wellen natürlicher fallen, kämmst du sie entweder mit deinen gespreizten Fingern durch und schüttelst sie auf oder du besorgst dir einen grob gezinkten Kamm, der den gleichen Effekt hat. Mit den Fingern geht es halt etwas gefühlvoller.

Klassischer Lockenstab

Für die Anwendung mit dem Lockenstab müssen deine Haare komplett trocken sein, damit du sie nicht schädigst. Wenn du also Hitzespray ins trockene Haar gibst und einbürstest, musst du danach noch warten, bis auch dieser vollständig getrocknet ist.

Für Korkenzieherlocken

Trenne einzelne Strähnen ab, setze den Lockenstab in Kopfnähe an und wickle die Strähne nebeneinander nach unten hin auf bis zu den Spitzen. Mit einem Hitzehandschuh bist du hier am besten bedient, denn dann kannst du auch noch die Spitzen am Lockenstab festhalten. Die richtige Temperatur und Stylingzeit dazu entnimmst du der Bedienungsanleitung. Diese variiert je nach Produkt und Haartyp, weshalb wir hier keine Pauschalangaben machen können.

Für Kringellocken

Trenne eine Haarsträhne ab und zwirble sie zu einem Strang. Der Lockenstab wird wieder in Kopfnähe angesetzt und die Strähne bis zur Spitze hin aufgewickelt und festgehalten.

Für natürliche Wellen

Du trennst wieder eine Haarsträhne ab und wickelst diese in Kopfnähe beginnend nur einmal um den Lockenstab und hältst sie unten fest. Hier belässt du sie für die Hälfte der empfohlenen Stylingzeit, dann lässt du sie locker und wanderst mit dem Lockenstab weiter nach unten und wiederholst so lange, bis die gesamte Strähne gewellt ist.

Kreppeisen

Auch hier müssen die Haare schon komplett durchgetrocknet sein, dann kannst du das Kreppeisen gemäß der Gebrauchsanweisung einsetzen. Dort sind eventuelle Temperatureistellungen und die Stylingdauer angegeben. Für ein besonders schönes Ergebnis mit dem Kreppeisen solltest du immer die erste Rille in die letzte Welle in deinem Haar setzen.

Babyliss Pro BAB2512EPCE Kreppeisen Titanium mit breiten Heizplatten, 60 mm
  • Temperaturregler 120°C – 200°C
  • Professionelles 2,7 m langes Drehkabel
  • Leistung: 230 Volt, 125 Watt
  • Hitzebeständige Isolierbeschichtung
  • High Tech Kreppeisen mit 60 mm breiten Platten

Glätteisen

Wo kauft man am besten Lockenstäbe? 

Das kann so allgemein gar nicht gesagt werden. Wichtig ist vorab, dass du genau weißt, was du haben möchtest. Mit einer gründlichen Recherche zu den Funktionsweisen, Testberichten, Vergleichen und dem Sichten von Styling Videos kannst du herausfinden, welcher Lockenstab für dich perfekt ist oder ob du ein ganz anderes Produkt benötigst, um deine Wünsche umzusetzen.

Mit dem Glätteisen kannst du auch Locken machen. Lege dir zuerst deinen Scheitel so, wie er zum Schluss liegen soll. Stecke das Deckhaar hoch (und eventuell noch eine zweite Reihe). Teile dein Haar in etwa fünf Zentimeter breite Strähnen.

Je dünner (nicht schmaler) die einzelnen Strähnen sind, umso lockiger wird das Haar. Fasse die erste Strähne etwa acht bis zehn Zentimeter von der Kopfhaut entfernt und drücke sie leicht in Richtung Haaransatz, sodass eine Welle entsteht. Diese „tappst“ (Glätteisen öffnen und schließen) du nun mit dem Glätteisen immer wieder sekundenweise an und wanderst so über den Bogen nach unten. Dann hältst du die Strähne mit dem Glätteisen in Position.
Nun musst du schnell sein, da deine Haare ja im Glätteisen stecken. Greife die Strähne wieder acht bis zehn Zentimeter weiter unten und schiebe sie in Richtung Haaransatz, sodass sich eine Welle in die andere Richtung formt. Dann wird wieder „getappt“. Das wiederholst du bis zu den Spitzen und dann auch noch bei allen anderen Haarsträhnen. Ein frisieren ist im Anschluss nicht nötig.

Curler – automatische Aufwickler

Diese zylinderförmigen Lockenstyler können nur eine begrenzte Kapazität an Haaren aufnehmen, daher beginnst du bei besonders langem Haar besser erst in der Hälfte der Haarlänge. Du setzt den Curler also an der Stelle der Strähne an, ab der die Locken entstehen sollen und drückst auf den Knopf zur automatischen Aufwicklung. Nach dem Signalton lässt du die Locke vorsichtig heraus und wendest dich der nächsten Strähne zu.

TIPP zur Haltbarkeit

Für besonders lange Haltbarkeit wickelst du die Locken oder Wellen direkt nach der Erhitzung nochmal auf und steckst sie am Kopf fest, bis sie vollkommen abgekühlt sind. Danach kannst du noch verschiedene Stylingprodukte verwenden, die das Ergebnis konservieren wie Haarlack, Haarwachs, Haarspray und viele mehr.

Video-Tipp

Eine leicht verständliche, schöne Videoanleitung zum Hitzeschutz und dem Aufwickeln mit zwei älteren Modellen von Remington und einem Glätteisen (diese Methode soll wie gesagt nicht angewendet werden, da das Ziehen nach unten für die Haare sehr strapaziös ist) findest du zum Beispiel hier:

Das könnte dich auch interessieren

Papilloten Lockenwickler

Papilloten Lockenwickler - Was du vor dem Kauf wissen solltest! In unserem heutigen Beitrag dreht sich alles um Papilloten. Wir möchten die kleinen Helfer für das Haar genauer unter die Lupe nehmen und Dir ihre Vorteile und Möglichkeiten zur Anwendung vorstellen....

Hitzeschutz Haare

Hitzeschutz Haare Optimaler Schutz für Dein HaarDu liebst es, Deinem Haar mithilfe von Glätteisen und Lockenstab immer wieder einen neuen Look zu verleihen? Wir können Dich gut verstehen. Die Möglichkeiten, die uns speziell entwickelte Styling-Geräte ermöglichen,...

Glätteisen

Glätteisen Test - Der Alleskönner für Dein Haarstyling | Wo kaufen?Glätteisen ist nicht gleich Glätteisen. Ein hochwertiger Haarglätter stylt nicht nur, er erhält auch die Schönheit und Gesundheit Deiner geliebten Haare. Mit den folgenden Informationen möchten wir Dir...

Dyson Airwrap Lockenstab

Revolution im Haarstyling: Der Dyson-Airwrap-LockenstabSeit James Dyson im Jahr 1993 seine Staubsauger auf den Markt gebracht hat, ist der Markenname ein Symbol für Erfindergeist und Innovation. Dyson konnte seither zahlreiche Technologien praktisch neu erfinden. Ob...

Welcher Lockenstab für welchen Lockentyp

Welcher Lockenstab für welchen Lockentyp?Wenn du dir deine Haare selbst professionell mit einem Lockenstab pflegen möchtest, wirst du um ein wenig Theorie nicht herum kommen. Es ist sehr wichtig, dass du dein Haar genau kennst und korrekt einstufst. Nur so kannst du...

Die unterschiedlichen Typen von Lockenstäben

LockenstabMit Haaren verantwortlich umgehen Es dauert Jahre, bis aus kurzen Haaren eine so stattliche "Mähne" geworden ist, dass du damit experimentieren kannst. Darum vertrauen viele ausschließlich ihren Frisören - und lassen es sich entsprechend viel kosten. Doch...

Autorin
Autorin Lockenstab

Tanja Jung

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht und bin seit 2009 leidenschaftliche Friseurin.
Über die Jahre sind mir viele Lockenstäbe von allen möglichen Marken untergekommen. Auf dieser Seite teile ich mit Dir meine Erfahrung zu den diversen Geräten und erkläre dir die Anwendung. Dabei erfährst Du wie man Locken richtig macht und ich verrate Dir auch, welcher mein Lockenstab Favorit ist. Mehr dazu im Magazin 😉 Dort erhältst Du darüber hinaus Tipps und Tricks wie z.B.: “Welcher Lockenstab zu welchem Lockentyp passt” bzw. welche unterschiedlichen Typen es von Lockenstäben gibt.
Wenn Du Fragen oder Hinweise hast, dann schreib mir einfach!

Quellenangabe
  • SE Medland, DR Nyholt, JN Painter et al.: Common Variants in the Trichohyalin Gene Are Associated with Straight Hair in Europeans. In: American Journal of Human Genetics, 2009, 85(5), S. 750–755, doi:10.1016/j.ajhg.2009.10.009, PMC 2775823 (freier Volltext)
  • Straight vs. curly. Davidson College, eine Analyse der Publikation in American Journal of Human Genetics (2009).
  • Leidamarie Tirado-Lee: The Science of Curls, Helix Magazine, 2014.
  • Jonathan Edmonson, Alison Keith: Roman Dress and the Fabrics of Roman Culture, University Of Toronto Press, 2008.
  • Gertrude Kuse-Hahn: Mit Schere, Kamm und Lockenstab. Geschichten eines modernen Friseurteams, Fischer und Fischer Verlag, 2003.
  • Dieter Lück, Hanna Lipp-Thoben: Friseurfachkunde, Springer Fachmedien, 1995, S. 123, 152, 355, 357, 395.
  • Glättbürste gegen Glätteisen – Was sind die Vorteile? In: Glättbürsten. 25. Februar 2017 (glaettbuerste.net)

Letzte Aktualisierung am 8.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen